Rückblick / Impressionen LK-Turnier- und Trainingswoche mit HTV/TVN/Patricio Travel

Im April hatte ich wieder die Möglichkeit bei einer LK-Turnier- und Trainingswoche mit Patricio Travel als Trainer des HTV dabei zu sein. Nachdem es 2016 noch in die Türkei ging, war diesmal Mallorca das Ziel. Gemeinsam mit HTV-Sportwart Peter Becker, Trainerin Azra Mann (Eintracht Frankfurt), zwei Kolleginnen des TV Niederrhein und über 70 Teilnehmern hatten wir eine tolle Woche.

Hier der Link zum Nachbericht auf der HTV-Webseite und hier zu Patricio-Travel.

Und ein paar Impressionen dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Nächster Anfängerkurs für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren Für alle, die im Urlaub die ersten Schläge gemacht haben und auf den Geschmack gekommen sind #tennisXpress #tennis #teamhead #tsvtennis #tsvpfungstadt

via Instagram https://ift.tt/2lTMpMe

Tennis-Anfängerkurs für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren

Es gibt einen weiteren Termin für einen Anfängerkurs

Zweimal Halbfinale

TSV-Tennisspieler sichert sich dritten Platz bei den Hessischen Meisterschaften

Großer Erfolg für Nachwuchsspieler Leif Clerc aus Pfungstadt bei den Hessischen Tennismeisterschaften in Wiesbaden. Als ungesetzter Spieler konnte er sich in der Altersklasse U14 bis in das Halbfinale vorspielen und somit den dritten Platz sichern. Dabei schien die Auslosung alles andere als günstig. Mit dem an drei gesetzten Vincent Kacer, der bereits bei europäischen Turnieren unterwegs ist, wartete gleich eine schwere Aufgabe. Doch diese konnte er gegen den leicht angeschlagenen Favoriten aus Aschaffenburg meistern und revanchierte sich somit für die Niederlage im letzten Jahr an gleicher Stelle.
Im Viertelfinale setzte sich Leif Clerc, der beim TSV-Pfungstadt trainiert und für den TEC Darmstadt Mannschaft spielt, dann in einem engen Match gegen Hessenkaderspieler Mats-Ole Reinhard aus Fulda mit 6:4 und 7:6 durch. Im Halbfinale war dann allerdings die Nr. 1 der Setzliste Aryan Saleh aus Schwalbach noch zu stark, wobei Clerc beim 4:6 und 1:6 vor allem im ersten Satz lange auf Augenhöhe mitspielen und damit auch das beste Turnierergebnis gegen den späteren Hessenmeister erzielen konnte.
Bereits vor zwei Wochen konnte sich der Pfungstädter bei den Bezirksmeisterschaften in Weiterstadt den dritten Platz sichern. Glückwunsch zu diesen tollen Turnierergebnissen.